Freisprecheinrichtungen

Sicherheit gepaart mit Funktionalität und brillianter Optik

Telefonieren am Steuer ist teuer und wer dabei erwischt wird, muss seit gegenwärtig 100 Euro zahlen und erhält zusätzlich einen Punkt in Flensburg. Kommt es dadurch zu einer Gefährdung, sind 150 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot fällig, bei Unfallverursachung sogar 200 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot. Nicht nur Vieltelefonierer sollten da vorsorgen. Denn noch wichtiger ist der Sicherheitsfaktor.

Mit einer Freisprecheinrichtung behalten Sie Ihr Hauptaugenmerk auf der Straße und beide Hände am Lenker. Vermeiden Sie lästiges Suchen im Auto und eine damit verbundenen unsichere Fahrweise.

Wichtige Entscheidungsmerkmale sind die Sprachqualität, Ausstattung, Leistung und natürlich der Preis.

Wir beraten Sie unabhängig und orientieren uns dabei individuell an Ihren Bedürfnissen.

Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie uns anrufen:

07031 / 20 905 11

Oder möchten Sie kontaktiert werden?